3-Sterne-Superior Landhotel Karrenberg
3-Sterne-Superior Landhotel Karrenberg

Freizeit

Den Hunsrück erleben ... egal wie, der Hunsrück ist definitiv eine Reise wert. Ob mit dem Motorrad, dem Fahrrad oder per Pedes!

Zentral nahe dem geografischen Mittelpunkt von Rheinland-Pfalz, ist Kirchberg der optimale Ausgangspunkt um die vielfältige Hunsrück-Region zu erkunden.

Starten Sie zu einer Wanderung auf dem angrenzenden Jakobsweg, der Traumschleife Karrenberg oder dem nahegelegenen Saar-Hunsrück-Steig. Für die Fahrradbegeisterten gilt es den Hunsrück-Radweg, die Lützelsoon-Radroute oder auch den Schinderhannes-Radweg zu erkunden. Ausgedehnte Motorradtouren führen Sie auf schmalen Sträßchen über die waldreichen Hunsrückhöhen in die Flusstäler von Rhein, Mosel oder Nahe. Ob eine gemütliche Tour mit der Harley oder schnelle Sprints mit dem Supersportler - vergessen Sei nicht die herrlichen Ausblicke und Sehenswürdigkeiten der Region zu genießen! 

Motorrad fahren
Endecken Sie die Region rund um das Landhotel Karrenberg im Hunsrück mit dem Motorrad.
Motorrad fahren - 3-Sterne-Superior Landhotel Karrenberg
Wandern
Das Wandern ist des Müllers Lust ...
Wandern - 3-Sterne-Superior Landhotel Karrenberg
Lamawandern
Lamatrekking und Lamawandern mit den Hunsrück Lamas!
Lamawandern - 3-Sterne-Superior Landhotel Karrenberg
Radeln im Hunsrück
Die schönsten Aussichten mit dem Rad "erfahren". Von der kleinen Familientour bis zum abenteuerlichen Trail für Geübte hat unser schönes Mittelgebirge einiges zu bieten..
Hängeseilbrücke Geierlay
Schwindelfrei in luftigen Höhen: Auf der längsten Hängeseilbrücke Deutschlands im Hunsrück
Hängeseilbrücke Geierlay - 3-Sterne-Superior Landhotel Karrenberg
HEIMAT - der Film
Drehort des neuen Edgar Reitz Filmes „Die andere Heimat“ - Filmemacher Reitz versetzte Hunsrückdorf Gehlweiler 150 Jahre zurück